Nürnberg. Seit dem 01. September 2015 ist Michael Götz (47) der neue Generalsekretär des CVJM Landesverbandes Bayern.

Mit dem Amtsantritt des Theologen endet eine mehrjährige Vakanzzeit. In dieser Zeit übte Gunder Gräbner (Landessekretär für Erwachsenenarbeit) das Amt kommissarisch aus.
 
Die offizielle Amtseinführung von Michael Götz findet am Sonntag, den 27. September 2015 statt, im Rahmen des CVJM-Burgfestes auf der Burg Wernfels bei Spalt.
Seine Berufung erfolgte bereits am 10. Mai 2014 durch das Votum des 44-köpfigen Haupt­aus­schus­ses.

Götz ist seit seiner frühen Jugend mit dem CVJM verbunden. Auf sein ehrenamtliches Engagement bei CVJM Ortsvereinen in Schweinfurt und Remscheid folgte die theologische Ausbildung an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal, danach der Dienst als Landessekretär im Landesverband Bayern (1993 – 2005) und als Leitender Sekretär im CVJM Nürnberg (2005 – 2015).

Den CVJM schätze er, so Götz, „wegen des bodenständigen Engagements von etwa 3000 Ehrenamtlichen für junge Menschen in Bayern und wegen der internationalen Vernetzung in 121 Ländern“. Götz selbst pflegt partnerschaftliche Kontakte in China, England, Kenia, Peru und Rumänien. Sein Hauptanliegen bleibt auf lokaler wie internationaler Ebene sehr einfach: „dass Menschen, unabhängig von Konfession oder kulturellem Hintergrund, ihren persönlichen Weg mit Jesus Christus finden und ihn in ihrem Alltag praktisch umsetzen: in der Familie, im Beruf oder im Zusammenleben mit Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Religionen – und das am Besten gemeinsam“

Auf struktureller Ebene sieht Götz den Landesverband Schulter an Schulter mit den Ortsvereinen: In einem „Zukunftsprozess 2020“ möchte er gemeinsam mit den 110 bayerischen Ortsvereinen herausarbeiten, „wie der Landesverband den Vereinen vor Ort zuarbeiten kann“. Starke Ortsvereine seien Voraussetzung und Ziel einer gelingenden Arbeit des Landesverbandes.

Götz lebt in Nürnberg, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Erklärung des Vorsitzenden Werner Kurz, stellvertretend für den Hauptausschuss und das Mitarbeiter-Team des CVJM Bayern
:

„Wir sehen in Michael Götz einen missionarisch eingestellten Verkündiger, einen visionären Vordenker, kontaktfreudigen Beziehungsarbeiter mit ausgeprägter Basisorientierung sowie eine teamfähige Leitungspersönlichkeit mit großer Bescheidenheit. (…) Nach jetzt schon mehr als zwei Jahren Vakanz auf dieser Stelle, freuen wir uns sehr auf Michael Götz“.